Informelles Treffen zwischen Rosa Lëtzebuerg und Kardinal Hollerich

Nachdem Rosa Lëtzebuerg in einem offenen Brief an Kardinal Hollerich die Worte des Weihbischofs Leo Wagner kritisierte, kam es nun zu einem informellen Treffen zwischen Vertreter des Verwaltungsrates von Rosa Lëtzebuerg und Kardinal Hollerich.

Es war ein offenes und freundliches Gespräch, welches Raum für eine Zusammenarbeit bei verschiedenen Punkten lässt. Näheres werden wir zu gegebener Zeit zusammen mit dem Kardinal kommunizieren.

Obwohl es immer noch unterschiedliche Ansichten hinsichtlich der Ehe gibt, so sind wir froh über das Versprechen, dass die Katholische Kirche in Luxemburg keine Priester sanktionieren will, die gleichgeschlechtliche Paare segnen möchten. Des Weiteren begrüßen wir die Aussage des Kardinals, die er ebenfalls in einem Radio-Interview wiederholte, dass er homosexuelle Menschen akzeptiere, da er davon ausgehe, dass “Gott sie so gewollt bzw. erschaffen habe”.

  • Interview auf RTL: https://www.rtl.lu/radio/background/a/1808717.html
This site is registered on wpml.org as a development site.