Queeres Archiv Luxemburg

 

Dokumentation der queeren Zeitgeschichte in Luxemburg

Als älteste LGBTIQ+ Organisation in Luxemburg hat Rosa Lëtzebuerg asbl auch die Aufgabe, die zeitgenössische Geschichte der queeren Community im Großherzogtum zu dokumentieren und zu bewahren.

Entsprechend unseren Statuten umfasst diese Arbeit in der Konsequenz die Schaffung eines Archives. Dieses Archiv besteht derzeit aus Sammlungen und Schenkungen einiger Mitglieder sowie der gezielten Dokumentation durch Rosa Lëtzebuerg asbl selbst und soll so der queeren Community sowie Wissenschaftler*innen und Studierenden zugänglich gemach werden.

Ein weiterer Teil unserer Aufgabe sieht neben der Erhaltung der Archivalien ebenfalls die Aufarbeitung der Bestände vor. In diesem Kontext ist besonders unsere Ausstellung “25 Jahre Homosexualität in Luxemburg” aus dem Jahr 2006 zu nennen, sowie die derzeit im Aufbau befindliche Ausstellung “LGBTIQ+ Geschichte in Luxemburg”, die während der Luxembourg Pride Week 2022 im Escher Batiment IV zu sehen sein wird.

Leihgaben und Schenkungen von Vor- und Nachlässen

Ein Archiv lebt von seinen Archivalien. Rosa Lëtzebuerg asbl ist selbstverständlich daran interessiert, ein möglichst umfangreiches Archiv aufzubauen. Aus diesem Grund ist unser Archiv, neben der Dokumentation des aktuellen Zeitgeschehens, auch auf Archivalien aus früheren Jahren angewiesen. Es gibt daher die Möglichkeit, Realien und Dokumente mit Bezug zur queeren Community in Luxemburg an das Queere Archiv Luxemburg von Rosa Lëtzebuerg asbl als Leihgabe oder gar als Schenkung, zum Beispiel als Vor- oder Nachlass, zu übergeben. Mit diesem Akt wird so eine spätere  wissenschaftliche Aufarbeitung der LGBTIQ+ Geschichte möglich gemacht.

Schenkungen oder Leihgaben können wie folgt aussehen:

  • Fotographien,
  • Zeitungen oder Zeitungsartikel,
  • Plakate, Flyer, Broschüren oder andere Publikationen,
  • Dokumente, die das eigene Leben als queerer Mensch beschreiben
    • Tagebücher
    • Korrespondenzen
    • Privates Archiv

Sämtliche gestiftete Realien werden durch ein Leih- oder Schenkungsformular entgegengenommen, welches die Besitzverhältnisse und die Persönlichkeitsrechte der in den Dokumenten vorkommenden Personen festhällt. 

Wenn Sie Fragen haben oder daran interessiert sind, uns bei unserer Aufgabe zu unterstützen, können Sie sich über das untenstehende Kontaktformular bei uns melden:

Schreib uns

Du hast Fragen bezüglich der General Versammlung, oder Rosa Lëtzebuerg? Du interessierst dich für unsere LUXEMBOURG PRIDE? Oder hast eine andere Frage? Dann nutze doch hier unser Kontaktformular!

15 + 3 =